Neujahrsfeier bei Ärzte der Welt – Ein Zusammenkommen des ganzen Ärzte der Welt-Teams

Der Mittwoch, 7. Februar 2018, war bei Ärzte der Welt kein gewöhnlicher Arbeitstag, sondern es wurde gefeiert, gelacht und geplaudert. Ärzte der Welt hatte Grund genug zum Feiern. Alle 37 deutschlandweiten Mitarbeiter/-innen sind an diesem Tag aus Stuttgart, Berlin und Hamburg in die Münchner Geschäftsstelle zusammen gekommen. Für uns als Praktikantinnen war es sehr schön alle Kolleginnen und Kollegen, die hinter der Arbeit von Ärzte der Welt stecken, persönlich kennenzulernen.

Für das Wohl der Anwesenden war mit Kuchen und Kaffee gesorgt. Eine Tombola und interessante, lustige Gespräche kennzeichneten die Neujahrsfeier.

Nach einer kleinen Kräftigung ging es weiter Richtung Münchner Freiheit, wo wir gemeinsam eine Stadtführung durch Altschwabing vom Weis(s)en Stadtvogel erhielten. Eine eisige Kälte und viele Schneeflocken begleiteten die Stadtführung. Umso mehr freuten sich alle, als wir am Abend in das Restaurant Regenbogen der Münchner Aids-Hilfe einkehrten und uns wieder bei leckeren Essen und Getränken aufwärmten.

 

Ein tolles Arbeitsklima – Grundvoraussetzung für ein erfolgreiches Praktikum

Die Neujahrsfeier hat uns Praktikantinnen nochmals gezeigt, wie schön und motivierend es ist Teil eines offenen und herzlichen Teams zu sein. Die positive Atmosphäre, der tolle Zusammenhalt und die Kreativität kennzeichnen das Arbeitsklima in der Nicht-Regierungsorganisation.

Ärzte der Welt bindet die Praktikant/-innen stark in die alltäglichen Arbeitsabläufe ein und somit gewinnt man einen großen Schatz an lehrreichen und spannenden Erfahrungen. Wer ein sinnstiftendes Praktikum mit einem umfassenden Einblick in die Arbeit einer Non-Profit-Organisation sucht, ist bei Ärzte der Welt genau richtig.

About Nadina Rossello

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.