Ein Sommer in München bei Ärzte der Welt

Diesen Sommer habe ich ein Praktikum im Bereich Geschlechtsspezifische Gewalt (Gender Based Violence – GBV) gemacht. Wegen der immer noch anhaltenden Corona Situation, waren zuvor die meisten Angebote online und ich hatte einen guten Zeitpunkt im Juni 2021 erwischt, in dem die ersten Präsenzangebote wieder begonnen hatten.

Ob bei Vernetzungstreffen mit Hilfsorganisationen, dem großen Closing Event mit den internationalen Partner*innen aus anderen Médecins du Monde Sektionen oder dem Fachtag in der Klinik Neuperlach, die Vorbereitung war immer vielseitig, die Veranstaltungen spannend und die Erleichterung groß, wenn bei den Veranstaltungen alles geklappt hat.

Als Praktikantin für den Bereich GBV wurde ich sehr intensiv in die vielfältige Arbeit eingebunden und hatte die Möglichkeit fachliche Aspekte meines Psychologiestudiums einzubringen, aber auch die Möglichkeit unglaublich viel über GBV, Asylrecht und Hilfssysteme zu lernen.

Gerade die Multiplikatorinnensitzungen, an denen ich wöchentlich teilnehmen durfte, haben mich viel gelehrt. Multiplikatorinnen sind Frauen, die selbst in Geflüchtetenunterkünften leben und Informationen und Angebote zu Frauengesundheit, Bildung und vielen weiteren Themen erfahren und in ihre Communities weitertragen. Durch sie habe ich gelernt, wie wichtig es für Menschen ist, ein Angebot an Informationen und eine sinnvolle Aufgabe zu haben.

Ich hatte ein großartiges Team, dass mich angeleitet und auf Augenhöhe mit mir gearbeitet hat und bin froh, diese Erfahrung gemacht haben zu können und hoffe auch in Zukunft nach meiner Ausbildung in die Arbeit von Ärzte der Welt eingebunden zu werden.

Monia

About Das Praktikant*innen-Team

Praktikant im Bereich Fundraising und Marketing

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.