Ahmed Ibrahim

Weltflüchtlingstag:“Ich möchte etwas zurückgeben“

Ahmed Ibrahim ist 29 Jahre alt und kam vor zwei Jahren aus Eritrea nach Deutschland. Inzwischen hat er Deutsch gelernt und möchte sich für andere Flüchtlinge einsetzen: Er trifft Eleni Doulianaki, Koordinatorin des Münchener Projekts Ärzte der Welt mobil, und bietet sich spontan als Dolmetscher für Englisch, Französisch, Arabisch und Tigrinya an.